Der Spezialist für Vereinsreisen

Den Zauber Andalusiens entdecken

Auf den Spuren der Griechen, Phönizier, Karthager und Römer

Andalusien - Al-an'dallus (arab.)

Al-an'dallus ist arabisch und bedeutet »ein Garten«. Sehr wahrscheinlich lässt sich der Name der südlichsten Region Spaniens aus dieser maurischen Bezeichnung herleiten. Treffender kann Andalusien auch kaum in zwei Worten beschrieben werden, war es doch für viele Hochkulturen seit mehr als 3000 Jahren ein Garten Eden. Griechen und Phönizier, Karthager und Römer haben ihre Spuren hinterlassen und zum reichen kulturellen Erbe beigetragen. Insbesondere die mehr als 700 Jahre währende Herrschaft der Mauren, die als »goldenes Zeitalter« gilt, hat die Region architektonisch, kulturell und gesellschaftlich geprägt.

1. TAG Hinflug

Sie fliegen von Ihrem ausgewählten Abflughafen mit einer renommierten Fluggesellschaft nach Malaga. Dort werden Sie durch unsere deutschsprachige Reiseleitung empfangen.

2. TAG Tagesausflug Ronda

Die weißen Dörfer Andalusiens - die los Pueblos Blancos - gehören zu den besonderen touristischen Attraktionen. Ronda ist die wohl bekannteste unter ihnen und thront spektakulär auf einem Felsplateau. Neben der sehr sehenswerten Altstadt mit ihren engen Gassen und der Stierkampfarena zieht die »Puente Nuevo« die Besucher in ihren Bann. Die Brücke überspannt die etwa 120 Meter tiefe Schlucht »El Tajo« und verbindet Altstadt und Neustadt miteinander.

3. TAG Tagesausflug Granada

Granada liegt am Fuße des Gebirgszuges Sierra Nevada und ist das Highlight Andalusiens. Das prächtige architektonische Erbe der Mauren und die reizvolle landschaftliche Lage sind an und für sich Grund genug, dieser Stadt einen Besuch abzustatten. Aber da gibt es ja noch die weltberühmte Alhambra, eines der meistbesuchten Touristenziele Europas und Weltkulturerbe seit 1984. Die bedeutendste Burganlage im Maurischen Baustil lockt jährlich Millionen Besucher an.

4. TAG

zur freien Verfügung

5. TAG Tagesausflug Sevilla

Heute besuchen Sie Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens und Wiege des Flamencos. Die heitere und lebensfrohe Metropole ist eine Stadt voller Gegensätze. Auf der einen Seite großstädtisches Flair mit weitläufigen Parkanlagen und markanter, supermoderner Architektur. Andererseits die mittelalterliche Altstadt mit ihren schmalen, verwinkelten Gässchen. Auch hier finden sich wieder großartige Bauwerke aus der maurischen Blütezeit wie der Alcázar, der Casa del Pilatos, die Plaza de España oder die Kathedrale mit dem Glockenturm La Giralda.

6. TAG Halbtagesausflug Marbella

Marbella gehört zu den mondänsten Städten des gesamten Mittelmeerraumes. Hier treffen sich die Schönen und Reichen dieser Welt. Das besondere Flair dieser Stadt liegt in der Mischung aus quirligem Konsumangebot mit internationalen Akzenten und Fischerdorfi dylle. Im Hafen Puerto Banús liegt Luxus-Yacht an Luxus-Yacht, extravagante Shops laden zum (teuren) Shopping ein. Die breite, marmorgefasste Flaniermeile Avenida del Mar führt in die sehenswerte, geschichtsträchtige Altstadt.

7. TAG

zur freien Verfügung

8. Tag Rückflug

Unser Angebot für Sie

  • Linienflug nach Malaga und zurück
  • 20 kg Freigepäck
  • Transfer ab /bis Flughafen Malaga zu Ihrem Hotel
  • Tagesausflüge Ronda, Granada, Sevilla und Marbella
  • Eintritt in die Alhambra
  • Begrüßungscocktail
  • 7x Übernachtung mit Halbpension im 4*- Hotel
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Änderungen im Programm behalten wir uns vor.

  1. Andalusien