Der Spezialist für Vereinsreisen

Schottland - im Land von Kilt und Dudelsack

7 Tage schottland - lassen sie sich verzaubern

Wer an Schottland denkt, dem fallen möglicherweise zuallererst Dudelsack, Whisky und Kilt ein. Dazu noch unbeständiges Wetter und das Ungeheuer von Loch Ness. Tatsächlich ist Schottland aber viel mehr als das. Mit seinen mystischen Landschaften, einsamen Torfmooren und seiner bewegenden Geschichte, die von tragischen Helden wie William Wallace, König Robert »The Bruce« oder Maria Stuart geprägt wurde, zieht dieses Land jeden Besucher unwillkürlich in seinen Bann. Daneben ist Schottland aber auch das Land großartiger, moderner und lebendiger Städte, faszinierender Burgen und Schlösser und lebensfroher, sympathischer Menschen.

1. TAG

Im modernen Komfort-Reisebus fahren Sie bis nach Amsterdam/Ijmuiden, dort liegt eine Fähre für die Überfahrt nach Newcastle bereit. Sie beziehen spätnachmittags Ihre Kabine und erreichen am nächsten Morgen ausgeruht den Hafen von Newcastle upon Tyne.

2. TAG

Von Newcastle geht es entlang des Hadrian´s Wall, den die Römer vor rund 2000 Jahren als Limes Ihres Reiches errichtet hatten, zunächst nach Westen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Glasgow, Ihr erstes Ziel in Schottland. Bei einer Stadtführung lernen Sie diese pulsierende, moderne Stadt kennen, die ihren Ruf als Industriemoloch längst abgelegt hat und äußerst chic und trendy ist. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, informieren wir Sie über die Abläufe der kommenden Tage. 

3. TAG Fakultativausflug

Sie besuchen heute zunächst eine der traditionsreichen Whiskey-Destillen in den südlichen Highlands. Sie erfahren alles über die Herstellung des wichtigsten Lebensmittels der Schotten, das diese liebevoll »Wasser des Lebens« nennen. Natürlich darf eine Verkostung im Anschluss nicht fehlen. Beseelt von dieser Sinneserfahrung besuchen Sie das beeindruckende Sterling-Castle, die Schicksalsburg der Schotten. Viele maßgebende Schlachten in und um die Burg haben die Geschichte Schottlands nachhaltig geprägt. Sie wandeln hier auf den Spuren von »Braveheart« William Wallace, der im Jahre 1297 die Engländer an der Stirling Bridge vernichtend schlug. Ein Denkmal wenige Meilen entfernt erinnert an diese Schlacht und ihren großen Feldherrn.

4. TAG Fakultativausflug

Nachdem Sie sich am Vormittag über die neuesten Produkttrends informieren konnten (wie immer auf freiwilliger Basis), besuchen Sie im Anschluss Edinburgh, die wunderbare Hauptstadt Schottlands. Die altehrwürdige Stadt, am Fjord »Firth of Forth« gelegen, gilt als eine der schönsten Metropolen Europas und wurde von einem Chronisten als »Athen des Nordens« bezeichnet. Außer London zieht keine andere Stadt im Vereinigten Königreich so viele Besucher in ihren Bann wie Edinburgh. Edinburgh Castle, die mächtige Trutzburg, die so viele Schlachten erlebte und so viele gekrönte Häupter sah, thront hoch über der Stadt und verleiht der Metropole erst ihr vollendetes Stadtpanorama. Besonders sehenswert ist die Altstadt mit der »Royal Mile«, die Edinburgh Castle mit dem Palace of Holyroodhouse verbindet, dem offiziellen Sitz des britischen Königshauses in Schottland.

5. TAG Fakultativausflug

Die schottischen Highlands - eine magische Landschaft mit tiefblauen Seen, saftig grünen Tälern und mystischer Atmosphäre wie aus dem Bilderbuch. Bei einer Bootstour auf dem Loch Lomond, im Volksmund »the Queen of Scottish Lochs« genannt, können Sie den Spirit der Highlands nahezu greifen. Der atemberaubend schöne, mit seinen dunklen Wellen unergründlich tiefe See ist in die kahle Berglandschaft der Highlands gebettet. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht und halten Sie diese gewaltigen Eindrücke für zu Hause fest. Auf der weiteren Tour durch die Highlands besuchen Sie Inveraray Castle, den Stammsitz des Campbell-Clans und die Burgruine Kilchurn Castle. Über die östlichen Highlands kehren Sie gegen Abend in Ihr Hotel zurück.

6. TAG

Nach dem Frühstück heißt es langsam Abschied nehmen von Schottland und den High- lands. Über Gretna Green, die weltberühmte Hochzeitsschmiede an der schottisch-englischen Grenze und entlang des Hadrian´s Walls, dem römischen Grenzwall, geht es nach Newcastle, wo die Nachtfähre zur Überfahrt bereit liegt.

7. TAG

Nach dem Frühstück auf der Fähre fahren Sie mit vielen Eindrücken zurück in die Heimat.

Unser Angebot für Sie

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Fernreisebus
  • 1 x Nachtfähre Amsterdam/Ijmuiden - Newcastle in 2-Bett-Innenkabine mit Du/WC incl. Frühstück
  • 4 Übernachtungen inklusive Halbpension im gepflegten Mittelklassehotel in gebuchter Zimmerkategorie mit Dusche/Bad und WC
  • 1 x Nachtfähre Newcastle-Amsterdam/Ijmuiden in 2-Bett-Innenkabine mit Du/WC incl. Frühstück
  • Stadtführung Glasgow
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einer interessanten Produktshow
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Änderungen im Programm behalten wir uns vor.

  1. Schottland