Der Spezialist für Vereinsreisen

» Ein Sommer in Südschweden «

1. TAG

Im modernen Komfort - Reisebus fahren Sie nach Rostock, dort liegt Ihre Fähre für die Überfahrt nach Schweden bereit. Sie beziehen Ihre Kabine und erreichen am nächsten Morgen ausgeruht den Hafen von Trelleborg.

2. TAG

Nach dem Frühstück auf der Fähre erreichen Sie nach gut einstündiger Fahrt die imposante Öresund-Brücke, die längste Hängeseilbrücke der Welt. Auf knapp acht Kilometern Länge überspannt dieses Wunderwerk der Technik den Öresund, die Meerenge zwischen Schweden und Dänemark, und gestattet Ihnen atemberaubende Ausblicke.

Am anderen Ende der Brücke wartet Kopenhagen, die schöne Hauptstadt Dänemarks und Sitz des Königshauses. Bei einer Stadtführung durch einen ortskundigen Guide lernen Sie diese geschichtsträchtige Stadt kennen.

Anschließend geht es wieder über die Öresundbrücke zurück nach Schweden, wo Sie am frühen Abend Ihr Hotel in Karlshamn erreichen. Hier sind Sie die kommenden vier Nächte untergebracht. Nach dem Zimmerbezug stellen wir Ihnen das Fakultativprogramm für Ihren Aufenthalt vor, anschließend Abendessen im Hotel.

3. - 5. TAG: Fakultativausflüge

Südschweden beeindruckt mit seiner vielfältigen Landschaft zwischen den Schären im Westen und der Ostseeküste. Dazu kommt die interessante und wechselvolle, zum Teil leidvolle Geschichte dieser Region. Im Laufe der Jahrhunderte wechselten die Machtansprüche der verschiedenen Herrscher mehrmals. Weite Teile Südschwedens gehörten lange Zeit zum dänischen Königshaus. Erst im 16. Jahrhundert erhielt Schweden seine Autonomie zurück.

3. TAG: Fakultativausflug Karlskrona

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, stellt Ihnen die Firma RUDH Neues und Bewährtes aus ihrem Produktprogramm vor. Nach dem Mittagessen fahren Sie ins nahe gelegene Karlskrona und besichtigen die noch relativ junge Hafenstadt. Sie wurde 1679 von König Karl XI im Rahmen der »Schwedisierung« auf 30 Schären, kleineren und größeren Inseln, gegründet. Strategisch günstig gelegen, diente Karlskrona als ganzjährig eisfreier Kriegshafen, der als solcher auch heute noch von der Marine genutzt wird. Seit 1998 stehen Karlskrona und der historische Marinehafen auf der Welterbeliste der UNESCO.

Unbedingt sehenswert sind die Altstadt und das Marinemuseum. Daneben zählt die Admiralitätskirche Ulrica Pia, ältestes Gebäude Karlskronas und zugleich größte Holzkirche Schwedens, zu den besonderen Attraktionen dieser außergewöhnlichen Stadt.

4. TAG: Fakultativausflug Kosta Glas und Elchfarm

Bei einer Führung durch die Glashütte von Kosta lernen Sie ein Stück schwedische und småländische Kulturgeschichte kennen. In der Hütte erleben Sie bei einer Führung die Herstellung vom Schmelzen der Glasmasse bis zum Glasblasen, Schleifen und Bemalen.

Elche gehören zu Schweden wie Knäckebrot und Pippi Langstrumpf. Rund 290.000 Tiere soll es in Schweden geben. Dennoch gehört viel Glück dazu, ein Tier in freier Wildbahn zu Gesicht zu bekommen. Aus diesem Grunde besuchen wir eine Elchfarm, auf der Sie diese majestätischen Tiere aus allernächster Nähe bewundern können.

5. TAG: Fakultativausflug Insel Öland

Öland ist die »Sonneninsel« Schwedens mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Nicht von ungefähr wurde sie deshalb zu Beginn des 19. Jahrhunderts zur Sommerresidenz der Königsfamilie. Die hübschen Gärten des Schlosses Solliden können im Sommer besucht werden. Natürlich lassen wir uns dieses absolute Highlight nicht entgehen. Mit etwas Glück erhaschen Sie dabei einen Blick auf ein Mitglied der Königsfamilie. Aber auch sonst gibt es viel zu sehen: Runensteine und -gräber aus der Bronzezeit, die mächtige Schlossruine Borgholm oder einfach die Schönheit der Insel mit ihren kilometerlangen Sandstränden und den unzähligen Windmühlen. Sehenswert ist auch die der Insel Öland vorgelagerte Stadt Kalmar mit ihrer hübschen Altstadt und dem prächtigen Schloss aus dem 12. Jahrhundert.

6. TAG: »Sonneninsel«

Nach dem Frühstück im Hotel geht die Fahrt über Ales Stenar, (ein kunstvoll angerichtetes Gebilde, eine Art Stonehenge, nur nicht in England, sondern in Südschweden), Ystad und nach einer Stadtführung und Abendessen in Malmö nach Trelleborg. Dort wartet Ihre Fähre auf Sie. Per Nachtfahrt kehren Sie nach Deutschland zurück.

7. TAG

Nach dem Frühstück auf dem Schiff bringen wir Sie mit vielen schönen Eindrücken nach Hause zurück.

Unser Angebot für Sie

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Komfortreisebus
  • 4x Übernachtung mit HP im DZ mit Dusche/WC oder Bad/WC im First Hotel Karlshamn, Best Western Hotel Karlshamn (oder Gleichwertigem)
  • Stadtführung Malmö
  • 1x Abendessen in Malmö
  • 1x Nachtfähre Rostock-Trelleborg incl. Frühstück
  • 1x Nachtfähre Trelleborg-Rostock incl. Frühstück
  • 2x Brückengebühr Öresundbrücke
  • Stadtführung Kopenhagen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einer interessanten Produktshow
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Änderungen im Programm behalten wir uns vor.

 

 

  1. Schweden